Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Beglaubigungen

Bescheinigungen, Zeugnisse, etc., sowie Unterschriften und Handzeichen
werden gegen Entrichtung einer Gebühr i.H.v. 2,75 € je Einheit im Bürgerbüro
amtlich beglaubigt. Um eine amtliche Beglaubigung vornehmen zu können, muss
zwingend das Originaldokument im Bürgerbüro vorgelegt werden. Bitte machen Sie nicht selbst Kopien der Dokumente, die Kopien werden für Sie im Bürgerbüro gefertigt.

Beglaubigungen von Dokumenten für arbeitssuchende Schüler und nicht sozialversicherungspflichtig Beschäftigte können bei vertretbarem Aufwand
gebührenfrei erstellt werden.

Beglaubigungen von Urkunden
Das Bürgerbüro darf keine Urkunden beglaubigen. Beglaubigungen von
Urkunden liegen in der Zuständigkeit von Notaren.

Personenstandsurkunden der Standesämter dürfen vom Bürgerbüro
ebenfalls nicht beglaubigt werden. In diesen Fällen sind die Standesämter
zuständig, die seinerzeit die Originalurkunden ausgestellt haben.


Schriftstücke aus mehreren Blättern, dessen ursprünglicher Zusammenhang nicht
mehr erkennbar ist, dürfen ebenso nicht beglaubigt werden. Das gilt auch für
Urkunden, die in einer anderen als der deutschen Sprache abgefasst sind sowie
für Unterschriften unter Texte, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind.

zurück

Aktuelle Meldungen

03.07.2020

Einladung zur Sitzung des Wahlausschusses des Rates der Gemeinde Schöppingen am 29.07.2020

Die nächste Sitzung des Wahlausschusses des Rates der Gemeinde Schöppingen findet am Mittwoch,...

> lesen


03.07.2020

Die Bürgersprechstunde macht Sommerpause

In den Sommerferien finden keine Bürgersprechstunden statt. Im August lädt Herr Bürgermeister...

> lesen


03.07.2020

Wasser-Kraft-Spielplatz eröffnet

„Kraftstation“ fügt sich thematisch in den Kontext Kunst und erneuerbare Energie ein

> lesen


weitere Meldungen

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland