Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Großer Schutzengel auf dem Schöppinger Berg

Erhaben posiert auf einer Anhöhe des Schöppinger Berges unter vier alten Linden, erhöht durch einen Sockel aus Stein, die vollplastische Darstellung eines Engels, der seine Hände beschützend auf die Schultern eines Mädchen und eines Jungen legt und mit seinen alles erfassenden Augen auf Schöppingen herabblickt.

Seit 1913 wacht der Engel über Schöppingen und wurde zu Ehren des goldenen Ortsjubiläums des damaligen Pastors Georg Bruns mit Hilfe von Spendengeldern der gesamten Bevölkerung von der Kirchengemeinde Schöppingen aufgestellt. Der „Große Schutzengel“ –  wie er im Volksmund heißt – steht als Zeichen für das Vertrauen der Menschen auf Gottes Güte und Schutz.

Die Sockelinschrift des Schutzengels richtet sich an alle Leser und Reisenden: „Reise glücklich, und Gott sei auf eurem Wege, und sein Engel begleite euch.“

Aktuelle Meldungen

14.10.2019

Neue Klangskulptur hinter dem Künstlerdorf

Gemeinsam mit dem Künstler José Antonio Orts (2.v.r.) haben Bürgermeister Franz-Josef Franzbach...

> lesen


11.10.2019

Parkplatz am Künstlerdorf wird gesperrt!

Die Arbeiten im Zuge der Freiraumgestaltung um das Künstlerdorf schreiten voran. Die Firma Pötter...

> lesen


09.10.2019

Altkleider-Container an neuem Standort auf dem Parkplatz Mühlenwall / Glascontainer stehen an der Wallstraße

Im Zuge des Projekts "Freiraumgestaltung rund ums Künstlerdorf" werden die...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

20.10.2019 Rosenkranzandacht

Kolpingsfamilie Schöppingen


Seniorengemeinschaft St. Brictius


Heimatverein Eggerode u Kindergarten St. Marien

Links