Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Das Konzept

Der große Saal mit Bühne präsentiert sich lichtdurchflutet; die großzügige Fensterfront mit Zugang zur weitläufigen Terrasse im Außenbereich schafft eine harmonische Verknüpfung zum Künstlerdorf. Die Kulturhalle bietet optimalen Raum für Kunst, Kreativität und Dialog. Ob Theater, Ausstellungen oder Konzerte; Tagungen oder Podiumsdiskussionen – das Gebäude ist vielfältig und flexibel nutzbar. Konzeptionell soll die Halle kreatives Arbeiten und den Dialog miteinander verbinden.
Gleichzeitig bleibt die Kulturhalle „Kraftwerk“ auch zentraler Begegnungsort für die örtlichen Vereine und Institutionen. Mit plattdeutschem Theater, Ortsfesten und Ausstellungen sollen Traditionen bewahrt, das Vereinsleben und das ehrenamtliche Engagement aller Schöppinger gestärkt werden. 

Bestuhlung / Bühne

Die Halle bietet mit Bestuhlung bis zu 360 Personen Platz, ohne etwa 500 Personen. Für Feierlichkeiten oder Tagungen sind Tische (Abmessung 140 x 80 cm) vorhanden. Vorhänge im Bühnen- und Eingangsbereich ermöglichen eine individuelle Abtrennung.
Die flexible Bühne bemisst 8,50 x 5 Meter und besteht aus Modulen.

Catering

Zur Bewirtung Ihrer Gäste während Ihrer Veranstaltungen können sie gern einen Caterer Ihrer Wahl dazu nehmen. Im Eingangsbereich der Kulturhalle befindet sich eine separate Thekenzeile mit Anschlussofferten für Strom und Wasser. 

 Ansprechpartnerin:

Gemeinde Schöppingen
Sabine Sitte
Zimmer 23 / Fachbereich I
Amtsstr. 17
48624 Schöppingen

Tel.: 02555-88-39
Fax: 02555-88-11

E-Mail: Sabine.Sitte@schoeppingen.de

Dokumente:

 

 

Aktuelle Meldungen

09.07.2020

Amtsblatt 18/2020 herausgegeben

Bürgermeister Franzbach hat am 09.07.2020 das Amtsblatt 18/2020 herausgegeben. Inhalt des...

> lesen


08.07.2020

Thomas Sievert zum stellvertretenden Leiter der Schöppinger Feuerwehr ernannt

Nach dreijähriger Zusatzausbildung in vier Lehrgängen am Institut der Feuerwehr in Münster hat...

> lesen


04.07.2020

Wasser-Kraft-Spielplatz eröffnet

„Kraftstation“ fügt sich thematisch in den Kontext Kunst und erneuerbare Energie ein

> lesen


weitere Meldungen

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland