Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Die Kulturhalle "Kraftwerk"

Seit September 2018  präsentiert sich - unmittelbar neben dem Künstlerdorf - die neue Kulturhalle „Kraftwerk“ in modernem Ambiente und futuristischer Optik.  Die Kulturhalle ist ein vom NRW-Strukturprogramm „Regionale2016 – ZukunftsLAND“ gefördertes Projekt der Gemeinde Schöppingen.
Es war die Idee Dr. Josef Spiegels, Geschäftsführer der Stiftung Künstlerdorf, künstlerische Ausdrucksformen mit der Infrastruktur der Energiewende nachhaltig zum „Kraftwerk Künstlerdorf“ zusammenzuführen.

Die Kulturhalle „Kraftwerk“ vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: mit dem Umbau einer alten Fabrikhalle verbinden sich nun deren ursprünglicher industrieller Charme mit moderner Architektur und raffinierter Ingenieurskunst. Regenerative Energie aus Biomasse versorgt die Halle, das neue Rathaus der Gemeinde  und die Gebäude des Künstlerdorfes  mit Wärme.

Historie

Das als „Halle Hüntemann“ bekannte ehemalige Fabrikgebäude fungierte lange Jahre als multikultureller Vereins- und Veranstaltungsort für Konzerte und Feten, für Ziergeflügelausstellungen, als  Bastel“stube“ in der Ferienfreizeit  oder als Domizil für den Ostergarten der katholischen Kirche.

Erbaut im Jahr 1975 war die Fabrikhalle bis 1991 Lagerstätte für die Papiervorräte der benachbarten Druckerei Hüntemann.  Nach dem Umzug des Unternehmens in das Gewerbegebiet Nord stand die Halle leer und war als Gebäude in das Gelände der Stiftung Künstlerdorf integriert. Im Juli 2017 erfolgte der erste Spatenstich zur Umgestaltung der „Halle Hüntemann“ in die modernisierte Kulturhalle „Kraftwerk“.

 


Ansprechpartnerin:

Gemeinde Schöppingen
Sabine Sitte
Zimmer 23 / Fachbereich I
Amtsstr. 17
48624 Schöppingen

Tel.: 02555-88-39
Fax: 02555-88-11

E-Mail: Sabine.Sitte@schoeppingen.de

Dokumente:




Aktuelle Meldungen

09.07.2020

Amtsblatt 18/2020 herausgegeben

Bürgermeister Franzbach hat am 09.07.2020 das Amtsblatt 18/2020 herausgegeben. Inhalt des...

> lesen


08.07.2020

Thomas Sievert zum stellvertretenden Leiter der Schöppinger Feuerwehr ernannt

Nach dreijähriger Zusatzausbildung in vier Lehrgängen am Institut der Feuerwehr in Münster hat...

> lesen


04.07.2020

Wasser-Kraft-Spielplatz eröffnet

„Kraftstation“ fügt sich thematisch in den Kontext Kunst und erneuerbare Energie ein

> lesen


weitere Meldungen

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland