Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

13.07.2022

Infos zur Grundsteuerreform

Zwischen dem 01. Juli und dem 31. Oktober 2022 müssen Grundstückseigentümerinnen bzw. Grundstückseigentümer eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts bei dem Finanzamt Ahaus abgeben. Die Erklärung ist grundsätzlich digital über das Online-Finanzamt Elster (www.elster.de) mit einem entsprechenden Zugang möglich.

Dazu hat das Finanzamt vorab ein individuelles Informationsschreiben mit Daten und Informationen verschickt, die bei der Erstellung der Feststellungserklärung unterstützen und die Abgabe erleichtern sollen. Das Schreiben enthält Daten zum jeweiligen Grundstück, wie das Aktenzeichen, die Gemarkung, das Grundbuchblatt, Angaben zum Flurstück, die Grundstücksfläche sowie den Bodenrichtwert. Hierzu hat die Finanzverwaltung NRW ebenfalls ein Grundsteuerportal eingerichtet – eine digitale Landkarte, die nach Eingabe der Adresse einen Sachdatenauszug zu dem jeweiligen Grundstück anzeigt. Die Adresse des Grundsteuerportals lautet: grundsteuer-geodaten.nrw.de.

Eine Beratung zum Ausfüllen des Erhebungsbogens kann die Gemeinde Schöppingen nicht anbieten. Fragen zur Grundsteuerreform in NRW beantwortet die Hotline des Finanzamtes Ahaus unter 02561 / 929-1959 (Mo. – Fr. 9:00 – 18:00 Uhr) bzw. können Sie über www.grundsteuer.nrw.dedetaillierte Informationen und Erklär-Videos abrufen.


Aktuelle Veranstaltungen (ohne Gewähr; Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie möglich)

07.12.2022 Frauenhilfe

Evangelische Kirchengemeinde


11.12.2022 Adventskonzert

Musikzug der FFW


KFD

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland