Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

18.10.2021

IT-NRW veröffentlicht Statistik zum verfügbaren Einkommen je Einwohner: Schöppingen liegt kreisweit vorn

Aus der aktuellen Statistik des Landesbetriebes IT-NRW geht hervor, dass im Jahr 2019 jeder Einwohner in Nordrhein-Westfalen rein rechnerisch über ein durchschnittliches - für Konsum- und Sparzwecke verfügbares - Jahreseinkommen von 23 093 Euro verfügte.

Hier schneidet Schöppingen überdurchschnittlich ab und liegt auch kreisweit vorn: Das verfügbare Jahreseinkommen lag in 2019 bei 26.431 Euro; monatlich hatte jeder Einwohner somit 2.202 Euro zur Verfügung. Von insgesamt 396 Kommunen in NRW belegt die Kommune Platz 54 (2018 = Rang 79)

Im Vergleich:
Heek: 23.630 Euro (1.969 Euro)
Legden: 23.265 Euro (1.939 Euro)
Ahaus: 24.346 Euro (2.029 Euro)
Gronau: 19.288 Euro (1.607 Euro)
Kreis Borken: 23.459 Euro (1.955 Euro)
Regierungsbezirk Münster: 23.322 Euro (1.944 Euro)

Hier geht's zum Plus-Artikel der Westfälischen Nachrichten:
https://www.wn.de/muensterland/kreis-borken/alstaette/schoppingen-liegt-kreisweit-vorne-2451088?pid=true

Hier geht's zur Statistik von IT-NRW:
https://www.it.nrw/nrw-verfuegbares-einkommen-je-einwohner-

Foto: Kevin Schneider / Pixabay


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland