Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

23.02.2021

Achtung Tretminen! Hundekot auf Grünstreifen und Gehwegen

Der schmelzende Schnee hat es deutlich zu Tage gebracht: Auf den Grünstreifen, Wegen und Plätzen in der Gemeinde summieren sich die Hinterlassenschaften der Vierbeiner nach dem Gassi-Gang. Für Spaziergänger und Radfahrer werden die Wege zum Hindernisparcours, für spielende Kinder im Sandkasten oder auf der Wiese ein ekliges Erlebnis und gesundheitsgefährdend: Hundekot.

Dabei sind die Vorgaben ganz klar: Die Verschmutzung des öffentlichen Raumes und des Privatgrundstückes anderer Leute ist verboten und kann beim Ertappen auf frischer Tat für Herrchen oder Frauchen teuer und mit einem Bußgeld belangt werden.

Hier appelliert die Gemeindeverwaltung an Verständnis und Rücksichtnahme aller Hundehalter. Bitte entsorgen Sie gleich nach dessen großen Geschäft die Hinterlassenschaften Ihres Hundes. Das trägt nicht nur zu einem sauberen Umfeld, sondern auch zu einem entspannten Miteinander bei.

An zahlreichen Standorten sind Hundetoiletten mit kostenlosen Abfalltüten installiert. Damit lässt sich der Kot mühelos und hygienisch entsorgen. Auch einfache Mehrzwecktüten aus dem Handel eignen sich für die Hundekotbeseitigung. Zudem hält die Gemeinde sogenannte „Gassi-Bags“ bereit. Diese erhalten alle Hundebesitzer im Steueramt der Gemeindeverwaltung (Zimmer 25).

Die Tütenspender bei den Hundetoiletten werden regelmäßig von Mitarbeitern des Bauhofes bestückt. Hinweise auf leere Tütenspender nimmt die Gemeindeverwaltung gerne entgegen.

Foto: Pixabay/succo


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland