Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

06.11.2020

Grusellesung "Bis das Blut gefriert" auf 2021 verschoben

Auch Gespenster fallen unter die aktuellen Auflagen der Corona-Schutzverordnung und dürfen nicht auftreten. So ist die für den 26. November 2020 im Alten Rathaus geplante Grusellesung mit Christoph Tiemann zwar abgesagt, aber auf einen Ersatztermin im kommenden Jahr verschoben worden.

Als neuer Termin ist der 26. März 2021 (Freitag) im Kalender vermerkt. Die Vorreservierungen bzw. bereits bezahlten Tickets bleiben unverändert gültig.
 


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland