Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

01.10.2020

Umfrage zum Fahrradklima in Schöppingen

Copyright Bilder: ADFC | April Agentur

Es ist wieder soweit: Alle zwei Jahre untersucht der ADFC in seinem Fahrradklimatest die Zufriedenheit der Radfahrenden in den Kommunen. Für den Zeitraum von drei Monaten (01. September bis 30. November) haben die "Alltagsexpert*innen" auf den Fietsen die Gelegenheit, über einen Fragebogen die Situation in der Gemeinde anonym zu bewerten. Auch Schöppingen möchte wissen, was sich in den vergangenen zwei Jahren seit der ersten Teilnahme positiv verändert hat und wo nachgebessert werden kann.

Die 32 Fragen behandeln Themen des allgemeinen Fahrrad- und Verkehrsklimas, den Stellenwert des Radverkehrs in der Kommune, die Sicherheit beim Radfahren, den Komfort sowie die bestehende Infrastruktur und das Radverkehrsnetz. Zusätzlich ist auch die aktuelle Corona-Situation berücksichtigt: Wie hat sich seit dem die Bedeutung des Radfahrens verändert?

Die Fragebögen können online oder in Papierform ausgefüllt und bis zum 28. November 2020 bei der Gemeinde Schöppingen abgegeben werden.

Um in die Wertung zu gelangen, sind mindestens 50 Teilnahmen notwendig. Mitmachen lohnt sich, um die Kommune radfahrfreundlich mitzugestalten.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der weltweit größten Umfragen dieser Art, heißt es auf der Homepage des ADFC. Er wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Die Ergebnisse geben einen umfassenden Überblick zur Situation des Radverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland.

www.fahrradklima-test.adfc.de

 

 


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland