Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

09.09.2020

Christoph Tiemann und das Theater ex libris: Sherlock Holmes ermittelt wieder!

Für alle, die sich bereits im März auf die nächsten Abenteuer des scharfsinnigen Detektives Holmes und seines Kollegen Dr. Watson in der Lesung „Sherlock, John & Mycroft“ mit dem Theater ex libris gefreut hatten, gibt es nach langem Warten gute Nachrichten: Der auf den 18. September (Freitag) verschobene Veranstaltungstermin in der Kulturhalle „Kraftwerk“ findet statt, sofern die Vorgaben der Coronaschutzverordnung bis dahin unverändert bleiben.

Die Organisatoren der Veranstaltung haben ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz der Besucher vor Infektionen mit dem Corona-Virus geplant: Der Einlass wird bereits ab 18 Uhr starten, die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Alle Besucher erhalten am Eingang ein Kontaktformular, das zwingend ausgefüllt werden und mit der Sitzplatznummer versehen sein muss. Die Sitzplätze sind nummeriert, können aber frei gewählt und müssen während der gesamten Veranstaltung beibehalten werden. Auf allen Wegen durch die Kulturhalle ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben, am eigenen Sitzplatz kann dieser abgenommen werden. Ein- und Ausgang sind getrennt: Der Eingang befindet sich an der Vordertür, die Ausgänge führen seitlich aus der Kulturhalle über die Außenterrasse. Dort ist das Catering aufgestellt. Die Getränke werden ausschließlich in Flaschen angeboten. Auf den Verkauf von Snacks wird verzichtet.

Kurzfristige Änderungen werden schnellstmöglich über die Presse, sozialen Medien und die Homepage der Gemeinde bekanntgegeben.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten für den 14. März 2020 sind weiterhin gültig, können aber auch gegen Erstattung des Kaufpreises bei der Gemeindeverwaltung bis zum 17. September (Donnerstag) zurückgegeben werden.

 - Der Vorverkauf ist abgeschlossen, eine Abendkasse wird es nicht geben. -

 Ein Umtausch für die Grusellesung „Bis das Blut gefriert“ mit Christoph Tiemann am 26. November (Donnerstag), 19.30 Uhr, im Alten Rathaus ist gleichfalls möglich. Für diese Veranstaltung ist die Besucheranzahl dann auf 50 Personen begrenzt. Weitere Auskünfte erteilt Sabine Sitte in der Gemeindeverwaltung. Telefon 02555-8839

 

 


 
 
 
 


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland