Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

21.08.2020

Qualifizierung zur Nachbarschaftshilfe für pflegebedürftige Personen

Erste Kursanbieter starten Qualifizierungskurse

Im Kreis Borken gibt es über 14.000 (pflegebedürftige) Menschen, bei denen der Pflegegrad 1-5 festgestellt wurde. Jede Person in häuslicher Pflege hat einen Anspruch einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125,00 EUR monatlich von seiner Pflegekasse. Dieser Entlastungsbetrag kann u.a. auch für die Zahlung einer Aufwandsentschädigung an ehrenamtlich tätige Nachbarn, Freunde oder Bekannte genutzt werden, die  Betreuungs- und Entlastungsleistungen durchführen.

Hierfür ist die Qualifizierung dieser Personen erforderlich. Coronabedingt konnten die Kurse zur Qualifizierung zur Nachbarschaftshilfe nicht so starten, wie geplant. Jetzt geben die Anbieter bekannt, dass die ersten Kurse bald starten werden. Die Kurse werden kreisweit einheitlich nach einem gemeinsam entwickelten Konzept angeboten.

Wann und wo genau die Kurse stattfinden, kann bei den Ansprechpartner/innen der Anbieter erfragt werden. Folgende Anbieter haben schon konkrete Termine bekannt gegeben: 

Kursangebote LiA Bocholt

  • Kurs 1: Samstag, 05.09.20 in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr (30 Minuten Pause)
    Ort: Europa-Haus, Adenauerallee 59 in 46399 Bocholt

  • Kurs 2: Dienstag, 15.09.20 in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr (30 Minuten Pause)
    Ort: Europa-Haus, Adenauerallee 59 in 46399 Bocholt
  • Kurs 3: Dienstag, 06.10.20 in der Zeit von 9.00  bis 14.00 Uhr (30 Minuten Pause)
    Ort: Europa-Haus, Adenauerallee 59 in 46399 Bocholt


Kursangebot St. Antonius Gronau

  • 15., 16. und 21. September 2020 jeweils von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr


Weitere Kurse können von den Anbietern je nach Bedarf auch relativ kurzfristig initiiert werden. Hierzu ist eine Interessensbekundung (telefonisch oder per E-Mail) notwendig.

Für Fragen rund um die Kurse können Sie sich direkt an die Anbieter wenden: 

  • Caritas Bocholt (u.a. in Bocholt, Isselburg, Rhede): Tel: 02871-25131203
  • Verein Leben im Alter e.V. (u.a. in Bocholt, Isselburg, Rhede): LiA Quartiersbüro, Tel: 02871-21765-66
  • Caritas Borken (u.a. in Borken, Reken, Velen): Tel: 02861-945810, Email: cpg-pflegewerkstatt @caritas-borken .de
  • DRK Borken (kreisweit, außer Reken, Velen, Heiden): Tel: 02861-8029158
  • Klinikum Westmünsterland (u.a. in Ahaus, Stadtlohn, Vreden): Tel: 02561/99-2099
  • St. Antonius-Hospital Gronau GmbH (u.a. in Gronau, Epe, Alstätte): Tel: 02565-9308-1317

Weitere Informationen rund um das Thema finden Sie auf der Informationsseite des Kreis Borken


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland