Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

16.07.2020

Abenteuerspielplatz gewinnt Radio WMW-Voting zum besten Spielplatz im Westmünsterland

Schöppingen vor Weseke, Gronau und Ahaus platziert

Lea Paßlick (WMW) überreicht die Siegerurkunde an Bauamtsleiter Rainer Hachmann und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach

Kleiner Spielplatz ganz groß! Dass soziale Netzwerke gerade auch in kleinen Kommunen von enormer Bedeutung sind, hat sich in dieser Woche bewährt: Beim Voting zum besten Spielplatz im Westmünsterland, einer Aktion von Radio WMW, haben 27 Prozent der Teilnehmer für den Abenteuerspielplatz am Nikolauskindergarten gestimmt und ihn mit Abstand zum Sieger gekürt.

Verdientermaßen, denn der Spielplatz hat in den vergangenen Monaten eine Generalüberholung erfahren und präsentiert sich nun mit spannenden Spiel- und Fitnessgeräten für Kinder und Erwachsene, einer Sitztribüne und üppigen Grünflächen. Beworben hatten sich auch größere Städte wie Gronau, Bocholt, Borken und Ahaus. Zur Auswahl standen 15 Spielplätze.

Die WMW-Radio-Aktion „Das Beste von hier“ sucht in jedem Jahr während der Ferienwochen nach ausgefallenen Orten, Personen oder Gegenständen des Westmünsterlandes. In der dritten Ferienwoche in diesem Jahr nun also „Der beste Spielplatz“. Für den Schöppinger Daniel Feldkamp eine prima Idee, den Abenteuerspielplatz am Nikolaus-Kindergarten spontan beim Radio anzumelden. „Ich wohne gleich nebenan und bin auf dem Spielplatz groß geworden“, begründet er seine Intention. Kaum war am Mittwochvormittag bekannt, dass es Schöppingen unter die Top 15 der Bewerber geschafft hatte, postete Feldkamp den Link via Facebook zur Gemeinde. Ab diesem Moment verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer durch die Schöppinger sozialen Netzwerke und WhatsApp-Gruppen und die Nutzer wurden zur Abstimmung gebeten. 

Innerhalb des 24 Stunden-Zeitfensters für das Voting wählten insgesamt 1.418 Teilnehmer im Westmünsterland ihren Favoriten; über ein Viertel der Stimmen gingen allein für den Schöppinger Spielplatz ein.

Mit Spannung erwartete auch Bürgermeister Franz-Josef Franzbach das Ergebnis am Donnerstagmorgen. „Ich habe natürlich auf unseren Erfolg gehofft“, so das Gemeindeoberhaupt im Interview mit der Radiomoderatorin Lea Paßlick. Um 9 Uhr war klar: Schöppingens Spielplatz ist der Beste im Westmünsterland.

Dass aus seiner spontanen Idee eine so große Geschichte wird, hatte Daniel Feldkamp nicht erwartet: „Aber an der Resonanz zur Abstimmung sieht man, dass der Spielplatz gut angenommen wird“, so der 24-jährige.

Weitere Informationen zur Aktion und Teile des Interviews mit Bürgermeister Franz-Josef Franzbach während der Urkundenübergabe sendet Radio WMW am morgigen Freitag in der Morning Show zwischen 6 und 10 Uhr.

www.radiowmw.de


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland