Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

15.05.2020

Bund und Länder beschließen Ende der Quarantäne-Pflicht für Reiserückkehrer

Ab 15. Mai gilt die neue Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinrVO)

Bislang mussten sich - grob gesagt - alle Personen, die länger als 72 Stunden im Ausland waren nach ihrer Rückkehr für 14 Tage in Quarantäne begeben.

Diese Regelung wurde nun aufgehoben, bzw. angepasst. Mit den Änderungen werden nicht nur die Rückkehrer aus der EU und den Schengen-Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz sowie aus Großbritannien von den Beschränkungen befreit. Zukünftig wird auch insgesamt das Infektionsgeschehen im Ausland stärker berücksichtigt:

So werden auch Rückkehrer aus anderen Staaten dann befreit, wenn das Robert Koch-Institut für diese Staaten feststellt, dass eine Quarantäne entbehrlich ist. Umgekehrt kann ein Wiedererstarken der Pandemie in Mitgliedstaaten der EU und Schengen-Staaten dazu führen, dass es auch in Bezug auf diese Staaten wieder zu Schutzmaßnahmen kommt.

Zur entsprechenden Mitteilung der Landesregierung NRW: -hier klicken-

Zu unserer Corona-Sonderseite, auf der Sie neben vielen Informationen auch die maßgeblichen rechtlichen Regelungen in jeweils aktueller Fassung finden: -hier klicken-


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland