Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

28.04.2020

Zahlreiche Schutzmasken für Schöppingen aus privatem Engagement

Die Hilfsbereitschaft der Schöppinger in Krisenzeiten ist überwältigend: in vielen Stunden haben die Frauen des Ortes in den vergangenen Wochen an ihren Nähmaschinen eine große Stückzahl von Mund-Nase-Schutzmasken gefertigt und der Gemeinde gespendet. Für eine Weiterverteilung sorgen die während der Corona-Krise gegründeten Initiativen „Nachbarschaftshilfe Schöppingen“ und „Schöppingen hilft“.

Die Corona-Hilfe der Pfarrgemeinde St. Brictius wird die Masken in den drei katholischen Kirchen in Schöppingen, Eggerode und Gemen zur freien Verfügung auslegen. Die Masken für die "Nachbarschaftshilfe Schöppingen" waren innerhalb kürzester Zeit vergeben.

Ein großes Dankeschön des Bürgermeisters Franz-Josef Franzbach geht an die Näherinnen unter anderem der Katholischen Frauengemeinschaft und des Offenen Frauentreffs Schöppingen und beide Initiativen.

Foto:
Marcel Schwering (oben) von der "Nachbarschaftshilfe Schöppingen" und Uwe van de Loo, Mitinitiator von "Schöppingen hilft"


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland