Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

22.09.2015

Die erste Sternwarte auf dem Schöppinger Berg?

Was bis jetzt jeder wusste: Schöppingen liegt ziemlich genau 156 m näher am Himmel als die Umgebung. Was neu ist: In den nächsten beiden Jahren soll es möglich sein, mittels eines digitalgesteuerten Remote Teleskops die Milchstraße über dem Schöppinger Berg in einer kleinen Sternwarte zu beobachten.

Hier schon mal ein erster Blick: www.campussternwarte.de/schoeppingerberg.html

Das erste Treffen der Campus Sternwarte Schöppingen ist für den 26. bis 28.09.2015 im Künstlerdorf Schöppingen terminiert. Höhepunkt ist dabei die Beobachtung der Mondfinsternis am 28.09.2015. Um 2 Uhr Mitternacht werden historische und selbst gebaute Teleskope vom Künstlerdorf auf die Mondfinsternis gerichtet. Besuchen Sie uns im Künstlerdorf Schöppingen.

Möglich macht dies eine Kooperation der Campussternwarte mit der Stiftung Künstlerdorf, der Gemeinde Schöppingen, Uni Münster, Uni Gent, Benedictus Hof Maria Veen und vielen anderen Unterstützern. Ziel ist es, vor allem Jugendlichen mit und ohne Behinderungen, Schulen und Familien zu ermöglichen, via Internet mit einem digitalgesteuerten Remote Teleskop den Nachthimmel zu erforschen.

Gerne ist Schöppingen mit dabei, wenn die nächste Mondfinsternis am 28.09.2015 von Schöppingen aus in den Bick genommen wird.

Vom Münsterland ins Weltall, vom Schöppinger Berg zur Milchstraße!
WIR SIND DABEI!!

Mehr unter: www.campussternwarte.de

 

 


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland