Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

02.07.2015

Ehrenamtspreis geht an die Nikolaus-Gesellschaft Schöppingen

Foto: Anne Alichmann

Es war die Schöppinger Nikolaus-Gesellschaft, die in diesem Jahr die Ehrenamtsauszeichnung des Bürgermeisters erhielt. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkasse Westmünsterland fand die offizielle Übergabe dieser Auszeichnung am 22. Juni im St. Nikolaus-Kindergarten Schöppingen (und dort vor dem Holzrelief des Bischofs) statt.

Die Nikolaus-Gesellschaft Schöppingen hat sich im Jahr 1927 gegründet. Seit dieser Zeit findet alljährlich am 05. Dezember ein großer Nikolaus-Empfang in der Ortsmitte vor dem Alten Rathaus statt. Hierbei überreicht der Bürgermeister dem Nikolaus den Goldenen Schlüssel der Stadt, damit er am Abend alle Schöppinger Haushalte besuchen kann. Diese Hausbesuche werden mittlerweile von 18 Gruppen durchgeführt. Begleitet und unterstützt werden die Gruppen von der örtlichen Feuerwehr. Am Folgetag (06. Dezember)  werden zusätzlich die Schulen, Kindergärten, das St. Antonius-Haus, die ZUE (Zentrale Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber), verschiedene Seniorengruppen usw. besucht.

Der gesamte Nikolaus-Rundgang finanziert sich ausschließlich über Spenden, mit deren Hilfe auch immer wieder kostenintensive Anschaffungen neuer Kostüme bzw. Reparaturen der vorhandenen Kostüme vorgenommen werden müssen.

Nur durch das große ehrenamtliche Engagement der rd. 80 Vereinsmitglieder lässt sich dieses alte und schöne Brauchtum in Schöppingen aufrecht erhalten.

 Auf dem Foto sehen Sie: Jürgen Frenkert, Bürgermeister Josef Niehoff, Rainer Wesker von der Sparkasse Westmünsterland, Friedhelm Egbert (Vorsitzender der Nikolaus-Gesellschaft) und Ralf Mensing (v.l.)

 

 

 


Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland