Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Klimaschutzkonzept

Die Vechtegemeinde Schöppingen hat sich entschieden, den lokalen Klimaschutz voranzutreiben. Ein erster Schritt ist die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde.

Das Konzept dient der Verwaltung und Politik als Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für die nächsten 15 Jahre. 

Im Rahmen der „Nationalen Klimaschutzinitiative“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz ist eine geförderte Stelle für den Aufbau eines Klimaschutzmanagements eingerichtet worden.

Sophia Haschke besetzt diese Stelle seit November 2021 und wird innerhalb der nächsten zwei Jahren mit den Bürger*innen und weiteren Akteuren ein Konzept für die Gemeinde erarbeiten.

Inhalt des Klimaschutzkonzeptes

Auf Grundlage der THG-Bilanzierung können Einsparpotenziale identifiziert werden und Maßnahmen zur CO² Einsparung entwickelt werden. In dem Zuge werden auch Themen zur Klimafolgenanpassung betrachtet, um sich der bereits heute spürbaren Auswirkungen des Klimawandels resilienter aufzustellen.

Durch aktive Einbindung relevanter Akteure der Vechtegemeinde soll es gelingen, Maßnahmen zu entwickeln, die alle Handlungsmöglichkeiten ausschöpfen.

Baustein 3: Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger


Titel des Vorhabens:
KSI: Integriertes Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Schöppingen und Umsetzung erster Maßnahmen.

Laufzeit: 01.11.2021 – 31.10.2023
Förderkennzeichen: 67K16031

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.

Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Ihre Ansprechperson im Rathaus:

Sophia Haschke
Amtsstraße 17
48624 Schöppingen

Tel.: 02555 / 88-42
E-Mail: sophia.haschke@schoeppingen.de

 

 

 

Aktuelle Meldungen

16.05.2022

Wir sind dabei - Erfolg im Landeswettbewerb LEADER: 2,7 Mio. € für „Kulturlandschaft Westmünsterland“

Zweimal waren sie bereits dabei, der LEADER-Verein Kulturlandschaft „Ahaus, Heek und Legden“ und...

> lesen


13.05.2022

Wahlergebnisse zur Landtagswahl

Online-Tool und Präsentation im Rathaus

> lesen


13.05.2022

Schulfest der Brictiusschule am Sonntag, 15. Mai 2022

Die Brictiusschule veranstaltet am Sonntag (15. Mai) von 11:00  bis 16:30 Uhr auf dem...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen (ohne Gewähr; Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie möglich)

22.05.2022 Ged

ASV Eggerode


26.05.2022 Erstkommunion

St. Marien Eggerode

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland