Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Grundbuchangelegenheiten

Was ist das Grundbuch?

Das Grundbuch ist ein amtliches öffentliches Verzeichnis von Grundstücken, in dem die Eigentumsverhältnisse sowie etwaige mit dem Grundstück verbundene Rechte (z.B. Wegerecht, Wohnrecht) und auf ihm liegende Lasten (z.B. Grundschulden) erfasst werden. Aus dem Grundbuch sind ggfs. auch Verfügungsbeschränkungen (z.B. Zwangsversteigerungsvermerk, Insolvenzvermerk) ersichtlich. Das Grundbuch wird in elektronischer Form bei den zuständigen Amtsgerichten geführt.

Die Eintragung im Grundbuch ist regelmäßig Voraussetzung für den Erwerb des Eigentums an Grundstücken bzw. grundstücksgleicher Rechte und für die Entstehung von Rechten. Anträge auf Eintragungen in das Grundbuch können (abgesehen von geringen Ausnahmefällen) nur mit Hilfe eines Notars gestellt werden.

Wer darf in das Grundbuch einsehen?

Jeder, der ein berechtigtes Interesse darlegen kann, darf in das betreffende Grundbuch Einsicht nehmen (z. B. Käufer). Notare sind von der Darlegung eines berechtigten Interesses befreit.
 
Die Amtsgerichte sind als Grundbuchämter für die in ihrem Bezirk liegenden Grundstücke zuständig. Für die Gemeinde Schöppingen ist das Amtsgericht Ahaus zuständig.

Kontaktdaten Amtsgericht Ahaus:Telefon:Email:

Amtsgericht Ahaus, Sümmermannplatz 1-3, 48683 Ahaus

02561-427-0

Aktuelle Meldungen

19.04.2021

1.273 Schnelltests - 9 Positivtestungen

In der vergangenen Woche (12. - 17.04.) haben sich in den Schöppinger Testzentren in der...

> lesen


16.04.2021

Umzug der Gemeindeverwaltung vom 22. bis 26. April / Dienstbetrieb eingeschränkt

Es ist soweit: In der kommenden Woche zieht die Gemeindeverwaltung in das Rathausgebäude zurück....

> lesen


13.04.2021

STADTRADELN 2021 - Schöppingen ist dabei!

Das STADTRADELN des Kreises Borken geht in die nächste Runde und Schöppingen ist dabei!...

> lesen


weitere Meldungen

Links

BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland
BuBiM - Bus und Bahn im Münsterland