Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Baugebiet "Fabrystraße"

Teil I (voll erschlossen: 60,67 €/m²); Teil II (voll erschlossen: 70,00 €/m²)


Insgesamt werden in dem Teilgebiet I 16 Baugrundstücke zwischen 438 m² und 681 m² und in dem Teilgebiet II 15 Baugrundstücke zwischen 438 m² und 790 m² angeboten.

Bis auf 1 Grundstück Nr. 327 (615 m²), sind alle Grundstücke inzwischen verkauft.

Dem Infopaket können Sie alles weitere zu den Festsetzungen des Bebauungsplanes einschließlich der Gestaltungssatzung und der beiden Änderungssatzungen entnehmen.

In dem Übersichtsplan sind die Eigentumsverhältnisse, die Hausnummern der Straße "Im Winkel", die Flurstücksnummern, die Größen der Grundstücke und der Gesamtkaufrpeis eingetragen. Die bereits veräußerten Grundstücke sind durchgestrichen.

Aus dem Absteckplan sind die umlaufenden Maße der Grundstücke zu entnehmen. Weiterhin sind die überbaubaren Flächen farbig unterlegt.

Bei Interesse senden Sie bitte den ausgefüllten und unterzeichenten Antwortbogen
Grundstücksbewerbung unter Angabe Ihres Wunschgrundstückes an die Gemeinde Schöppingen. Gerne reservieren wir Ihnen unverbindlich ein Grundstück. Die Reservierung gilt nur solange, bis ein neuer Interessent vorhanden ist. Die genaue Bauabsicht wird dann nachgefragt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Reservierung nicht zeitlich unbefristet erfolgen kann. Auch auf dem bestehenden Übersichtsplan sind einige Grundstücke reserviert. Bitte fragen Sie nach!

Die Grundstücke werden zu folgenden Konditionen angeboten: Der Gesamtpreis im Teilgebiet I beträgt 60,67 € / m² zuzüglich der Pauschale für den Kanalhausanschluss (2.147,00 €) . Im Teilgebiet II beträgt der Gesamtpreis 70,00 €/m² zuzüglich Pauschale für den Kanalhausanschluss (2.147,00 €) .

Baupreise und Erschließungskosten "Fabrystraße"
Grundstückskaufpreis31,00 € / m²
Erschließungskosten als Ablösevertrag25,61 € / m²
Kanalanschlussbeitrag als Ablösevertrag5,37 € / m²
Vermessungskosten als Ablösevertrag2,33 € / m²
Kostenerstattung nach §§ 135 a-c BauGB als Ablösevertrag5,69 € / m²
Summe
70,00 € / m²
zuzüglich der Kosten für die Herstellung eines Kanalhausanschlusses
2.147,00 Euro (einmalige Pauschale pro Grundstück

Ein Ablösevertrag bedeutet, dass sich die Gemeinde verpflichtet, das Baugebiet endgültig auszubauen. Eine weitere Abrechnung erfolgt dann nicht. Die hier aufgeführten Kosten sind für Sie endgültig und werden somit zu einer festen Größe im Rahmen der Finanzierung Ihres Bauvorhabens. Kaufvertrag und Ablösevertrag werden gleichzeitig abgeschlossen. Beide Beträge sind innerhalb von 4 Wochen fällig. Der Käufer verpflichtet sich, das erworbene Grundstück innerhalb von 3 Jahren nach Abschluss des Kaufvertrages mit einem gebrauchsabnahmefähigen Wohnhaus zu bebauen und selbst bzw. durch nahe Familienangehörige zu nutzen.

Ansprechpartner:Zimmer:Telefon:Email:
Franz-Josef Gausling (Fachbereichsleiter)2602555-88-36

Aktuelle Meldungen

14.10.2019

Neue Klangskulptur hinter dem Künstlerdorf

Gemeinsam mit dem Künstler José Antonio Orts (2.v.r.) haben Bürgermeister Franz-Josef Franzbach...

> lesen


11.10.2019

Parkplatz am Künstlerdorf wird gesperrt!

Die Arbeiten im Zuge der Freiraumgestaltung um das Künstlerdorf schreiten voran. Die Firma Pötter...

> lesen


09.10.2019

Altkleider-Container an neuem Standort auf dem Parkplatz Mühlenwall / Glascontainer stehen an der Wallstraße

Im Zuge des Projekts "Freiraumgestaltung rund ums Künstlerdorf" werden die...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

20.10.2019 Rosenkranzandacht

Kolpingsfamilie Schöppingen


Seniorengemeinschaft St. Brictius


Heimatverein Eggerode u Kindergarten St. Marien

Links