Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

Zwei denkmalgeschützte Höfe aus dem frühen 19. Jahrhundert inmitten von Schöppingen beherbergen seit 1989/1990 das Künstlerdorf mit seinen Einrichtungen.

Die Höfe wurden vollkommen renoviert und mit Ateliers, Appartements, Veranstaltungsräumen und Werkstätten ausgestattet. Im „Hof der Bildenden Künste“ stehen sechs und im „Hof der Literaten“ acht Appartements für die Stipendiaten zur Verfügung.

Aufgabe des Künstlerdorfes ist es, Literatur, bildende Kunst, neue Medien und interdisziplinäre Projekte sowie experimentelle Kompositionen intensiv zu fördern. Jährlich werden die Stipendien neu ausgeschrieben und durch eine Fachjury wird dann über die Vergabe entschieden.

Das Künstlerdorf ist ein Ort internationaler Begegnung geworden. Die Arbeit über die Grenzen der Kunstsparten hinweg macht das Künstlerdorf zu einem offenen Labor und künstlerischen Experimentierfeld.

Träger der Stiftung Künstlerdorf sind die NRW Stiftung Natur-Heimat-Kultur, das Land NRW, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der Kreis Borken, die Gemeinde Schöppingen sowie der Förderverein Künstlerdorf Schöppingen.

Stipendiengeber in der Stiftung Künstlerdorf sind die Kunststiftung NRW, das Land NRW, der Landschaftsverband Rheinland sowie die Stiftung Künstlerdorf Schöppingen.

Besucher sind zu den Veranstaltungen und Ausstellungen des Künstlerdorfes willkommen. Genauere Informationen erhalten Sie direkt beim Künstlerdorf.

Kontakt:
Künstlerdorf Schöppingen
Feuerstiege 6
48624 Schöppingen
Tel.: 0 25 55 / 93 81 0
Fax: 0 25 55 / 93 81 20
E-Mail: info@stiftung-kuenstlerdorf.de
Internet: www.stiftung-kuenstlerdorf.de

Eine Auswahl an Kunstwerken: zu besichtigen auf der Kunstroute Schöppingen

"Abflug" von Stefan Rohrer (2010)
"Die Ausgrabung der Zeit" von Piotr Sonnewend (1994)
"Auf das Leben" von Prof. Timm Ulrichs (2010)
"Bon Accord 37°C" von Danica Dakic (2005)
"Er macht seine Engel zu Winden" von Jan Philip Scheibe (2005)

Aktuelle Meldungen

07.06.2017

Regierungspräsident Prof. Dr. Klenke besucht Schöppingen

Herr Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (rechts) besuchte am 07. Juni 2017 die...

> lesen


30.05.2017

Ruprecht Polenz, MdB a.D. aus Münster, zu Gast in Schöppingen

Ruprecht Polenz, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde und ehemaliger...

> lesen


22.05.2017

Sekundarschüler erhalten Klimaschutzpreis 2016

Gemeinsam mit Innogy-Kommunalbetreuerin Monika Schürmann (vorne rechts) übergab Bürgermeister...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

29.06.2017 Seniorennachmittag

Seniorengemeinschaft St. Antonius Gemen


Landfrauen

Links