Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

17.07.2017

Josef Schulze Dorfkönig als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr verabschiedet

Foto: Sabine Sitte

17 Jahre war Gemeindebrandinspektor Josef Schulze Dorfkönig Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen. Mit Vollendung seines 60. Lebensjahres am 14. Juli 2017 endete seine ehrenamtliche Tätigkeit. Aus diesem Anlass wurde er an diesem Tag feierlich verabschiedet. Nachdem er mit einem Drehleiter-Oldtimer, ein Sammlerstück aus Ochtrup, zu seiner letzten Fahrt zum Feuerwehrgerätehaus von zahlreichen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden abgeholt wurde, fand die offizielle Feierstunde statt.

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach begrüßte die geladenen Gäste und würdigte die zahlreichen verdienstvollen Jahre des scheidenden Feuerwehrleiters. Vor allem dankte er ihm für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement zum Wohle aller Schöppinger Bürgerinnen und Bürger. Kreisbrandmeister Johannes Thesing schloss sich diesen Worten an und wies in seiner Ansprache auf die besondere Art und Mischung aus Fachwissen, Führungsqualtität und vor allem Menschlichkeit Schulze Dorfkönig's hin. Als besondere Überraschung erhielt Josef Schulze Dorfkönig von Kreisbrandmeister Thesing die silberne Ehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverbandes für hervorragende Verdienste.

Nach über 40 Jahren als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen wechselt Josef Schulze Dorfkönig jetzt mit Erreichen seines 60. Lebensjahres in die Alters- und Ehrenabteilung.

Den "Staffelstab", so Bürgermeister Franzbach, könne Josef Schulze Dorfkönig jetzt beruhigt an seinen Nachfolger abgeben. Schulze Dorfkönig hinterlasse eine tadellose Wehr. 

Nach der offiziellen Übergabe der Entlassungsurkunde an Josef Schulze Dorfkönig wurde sein Nachfolger, der 50-jährige Gemeindebrandinspektor Ralf Mensing, mit Überreichen der Ernennungsurkunde offiziell zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen ernannt. 

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bürgermeisters zu dieser offiziellen Feierstunde gefolgt, so waren natürlich die vielen Kameradinnen und Kameraden der Schöppinger Feuerwehr dabei, aber auch viele Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, der Wehren aus dem Kreis Borken, der Wehren aus den Nachbarkommunen und natürlich Vertreter aus Politik, Kirche, MHD, THW sowie Familienangehörige. Die Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen rahmte den Abend mit zahlreichen musikalischen Einlagen ein.

 

 


Aktuelle Veranstaltungen

21.10.2017 5. Arbeitstag

ASV Eggerode


Seniorengemeinschaft St. Brictius


24.10.2017 Friedensläuten

Pfarrei St. Brictius

Links