Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Leben mit Behinderungen

Im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland heißt es:
"Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden."
Nach den Regelungen des SGB IX gelten Menschen als behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. (§ 2 Abs. 1 SGB IX).

Allen Menschen mit Behinderung soll ermöglicht werden, selbständig und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Menschen mit Behinderung können verschiedene staatliche Leistungen erhalten, die dazu beitragen sollen, die Folgen einer Behinderung zu mildern. Der Kreis Borken hat hierzu einen Wegweiser für Menschen mit Behinderung herausgegeben. Der Wegweiser kann kostenlos auf der Internetseite des Kreises Borken herunter geladen werden und ist zudem als gedruckte Broschüre bei der Gemeindeverwaltung Schöppingen erhältlich.

Weitere Informationen und Hilfen zum Leben mit Behinderungen erhalten Sie beim
Fachbereich Soziales des Kreises Borken.

Aktuelle Meldungen

07.06.2017

Regierungspräsident Prof. Dr. Klenke besucht Schöppingen

Herr Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (rechts) besuchte am 07. Juni 2017 die...

> lesen


30.05.2017

Ruprecht Polenz, MdB a.D. aus Münster, zu Gast in Schöppingen

Ruprecht Polenz, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde und ehemaliger...

> lesen


22.05.2017

Sekundarschüler erhalten Klimaschutzpreis 2016

Gemeinsam mit Innogy-Kommunalbetreuerin Monika Schürmann (vorne rechts) übergab Bürgermeister...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

29.06.2017 Seniorennachmittag

Seniorengemeinschaft St. Antonius Gemen


Landfrauen

Links