Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Leben im Alter

Der Anteil älterer Menschen an der Bevölkerung wächst stetig weiter an und das Bild des Alters wandelt sich. Die Jungen Alten interessiert, was um sie herum geschieht und sie engagieren sich in vielfältigster Weise. Sich auszutauschen, Interessen zu teilen und eigene Fähigkeiten einzubringen, das vermittelt Sinn und Lebensfreude und beugt auch auf lange Sicht Hilfebedürftigkeit und Einsamkeit vor. Gleichzeitig sind in den letzten Jahren im Kreis Borken eine Vielzahl von Angeboten, Hilfen und Dienstleistungen für die ältere Generation und ihre Familien entstanden. 

Der Kreis Borken hat hierzu den "Wegweiser für das Leben im Alter" im Kreis Borken herausgegeben. In der nun vorliegenden 4. Auflage finden Sie sowohl Anregungen für Betätigungsfelder, um aktiv zu leben, aber auch konkrete Informationen zu den Themen Leben und Wohnen im Alter, Hilfen bei Pflegebedürftigkeit, Finanzielle und sonstige Hilfen oder Informationen für eine selbstbestimmte Vorsorge im Alter. Der 2. Teil der Broschüre listet die Angebote für alle 17 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet auf.

Der Wegweiser kann hier kostenfrei herunter geladen werden.

Als gedruckte Broschüre ist der Wegweiser - neben diversen anderen Broschüren, die das Leben im Alter betreffen - auch kostenlos bei der Gemeindeverwaltung Schöppingen erhältlich.

Daneben möchten wir Sie gerne auf das Projekt "Kreis65.de" aufmerksam machen. Im Jahre 2005 schrieb der Kreis Borken das Projekt aus, um soziale Einrichtungen anzuregen über die Situation "Leben im Alter" nachzudenken und innovative Ideen zu entwickeln. Eine dieser innovativen Ideen war und ist der Aufbau und die Pflege eines Netzwerkes im Internet, welches Sie unter www.Kreis65.de besuchen können.

Arbeitskreis Seniorenarbeit im Kreis Borken

Der Arbeitskreis Seniorenarbeit im Kreis Borken wurde auf Initiative des Fachbereichs Soziales der Kreisverwaltung Borken im Frühjahr 1995 gegründet. Ein Ergebnis der Bedarfsplanung war es, dass die steigenden Bedarfslagen in der Altenhilfe eine noch stärkere Kooperation und Koordination zwischen den Leistungsanbietern und dem Kreis Borken erfordern.

Arbeitsgemeinschaft der Seniorengemeinschaften Ahaus, Heek, Legden und Schöppingen

Bernhard Heying
Hessenweg 69
48683 Ahaus
Tel.: 0 25 61/27 77
Fax: 0 25 61/44 46 33
Email: Bernhard.Heying@t-online.de

Zwanzig Seniorengemeinschaften aus den Orten Ahaus, Heek, Legden und Schöppingen haben eine Vorständerunde gebildet. Die Vorständerunde führt regelmäßig alle Vorstandsmitglieder zu Veranstaltungen mit seniorennahen Themen zusammen. Themen sind z.B.: die Pflegeversicherung, Ambulante Pflege etc..

Außerdem organisiert die Vorständerunde Weiterbildungen zur fachpraktischen Unterweisung zur Arbeit mit und für Seniorinnen und Senioren.

Ein besonderes Anliegen der Vorständerunde ist es, öffentliche Interessen der Seniorinnen und Senioren zu unterstützen.

Aktuelle Meldungen

18.10.2017

Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" am Samstag, 18. November 2017, in Schöppingen

Am Samstag, 18.11.2017, findet die bundesweite Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ statt. Die...

> lesen


06.10.2017

Politik und Verwaltung setzen auf ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge

Weiterhin anzumietender Wohnraum gesucht

> lesen


05.10.2017

Engagementpreis NRW 2017 - Bewerben Sie sich jetzt!

Am 01. Oktober 2017 startete die Abstimmung zum Publikumspreis im Rahmen des Engagementpreises NRW...

> lesen


weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

21.10.2017 5. Arbeitstag

ASV Eggerode


Seniorengemeinschaft St. Brictius


24.10.2017 Friedensläuten

Pfarrei St. Brictius

Links